DAS passiert bis zum Jahr 2050!

DAS passiert bis zum Jahr 2050!
Seite 1 von 3

Anzeige

Wie lange reichen die vorhandenen Ressourcen noch aus, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren? Und wie können Menschen vor Hunger bewahrt werden?

Die rechtzeitige Beantwortung dieser Fragen liegt in unserer Verantwortung, denn laut einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) steht auf der Kippe, ob wir in Zukunft die ganze Welt ernähren werden können.

In den vergangenen 30 Jahren wurde zwar viel getan, um den Hunger weltweit zu bekämpfen — das wird in Zukunft aber nicht mehr reichen. Wir können heute Rekordernten von Weizen, Reis und Mais vorweisen und die Lebensmittelpreise sind weltweit auf einem niedrigen Niveau geblieben, dennoch kann die Weltbevölkerung im Jahr 2050 nicht mehr ausreichend versorgt werden.

Laut den Vereinten Nationen sei daher dringend eine Wende notwendig, um die Bevölkerung, die von nun 7,44 Milliarden auf etwa 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 steigen wird, zu ernähren.